Lufthansalh_logo_blue_rgb_small.png

SWISS Lounge Center A in Zürich

2_swiss_business_senator_718x371.jpg

Nach zehnmonatiger Bauphase hat das Lounge Center A, das die neue SWISS Business und Senator Lounge im Terminal A beherbergt, Anfang Juli seine Türen geöffnet.

Die SWISS Business und Senator Lounge mit getrennten Eingängen weisen viele Gemeinsamkeiten auf, wie etwa der gesellige Hochtisch, der sich um das gläserne Atrium schmiegt und zum Verweilen einlädt. Das hohe Deckengewölbe und die imposanten Chromrohre verleihen den SWISS Lounges ihren prägenden Markthallencharakter. Auf dieser Fläche mussten einige Herausforderungen gemeistert werden: Für den Bau des neuen Lounge Centers A mussten Wände neu gezogen, hunderte Quadratmeter helles Parkett verlegt und Fassaden aus drei verschiedenen Zeitaltern und fünf verschiedenen Höhenniveaus zu einem Ganzen vereint werden.

Das Zonenkonzept gliedert die SWISS Lounges in funktionale Bereiche, die dem Design in nichts nachstehen und neu noch mehr Sitzgelegenheiten bietet. Das Frontcooking sorgt für kulinarische Genüsse und an den hierzu verfügbaren Plätzen ist auch ungestörtes Arbeiten möglich. Und dort, wo die ehemals längste bediente Bar der Welt stand, befinden sich nun Relaxliegen und Lounge-Suiten mit Blick auf ankommende Flugzeuge. Zum Rauchen steht jeweils ein Aussenbereich zur Verfügung.

In der 560 Quadratmeter großen SWISS Business Lounge befindet auch ein Gemeinschaftsraum mit schweizerischem Dekor. Zu den Besonderheiten der 720 Quadratmeter grossen Senator Lounge zählt eine Clubecke mit komfortablen Sitzen – perfekt für Vielflieger, die sich entspannen möchten. Das neue Lounge Center A bietet Gästen am Flughafen Zürich eine zeitgemäße Umgebung, in der man nicht auf den Abflug des nächsten Fluges wartet, sondern die Zeit bis zum letzten Moment auskostet. Das Warten hat sich also gelohnt.


Informieren Sie sich direkt bei Ihrem Reisebüro in der Nähe