Alitalia fliegt wieder nach Argentinien und Brasilien

Service 18.11.2020

Ab Mitte Dezember wird die Fluggesellschaft wieder Nonstop-Flüge von Rom nach Buenos Aires und São Paulo anbieten. Sie waren im März beziehunsgweise April wegen der Pandemie ausgesetzt worden.

Der Linienflugverkehr nach Brasilien und Argentinien mit wöchentlichen Verbindungen und markiert nicht nur die Wiederaufnahme einer regelmäßigen Direktverbindung zwischen Italien und den beiden südamerikanischen Ländern nach etwa neun Monaten, sondern garantiert dank der 20 Tonnen Ladekapazität der Boeing 777-200 ER von Alitalia auch bessere Möglichkeiten für den Gütertransfer zwischen Europa und Südamerika. Mit der Wiederaufnahme dieser beiden Strecken nach Südamerika werden nun drei interkontinentale Ziele von Alitalia mit Linienflügen bedient: São Paulo, Buenos Aires und New York. 

(Quelle: https://www.aerotelegraph.com/)

Informieren Sie sich direkt bei Ihrem Reisebüro in der Nähe