Aloft Hotels neu in Schottland

Hotel 05.11.2019

Aloft Hotels, die innovative Marke von Marriott International, ist nun erstmals auch in Schottland vertreten. Das Aloft Aberdeen TECA befindet sich im brandneuen The Event Complex Aberdeen (TECA).

Aberdeen, das den Beinamen „Granite City“ trägt, aber neben Hard Rock auch Heimat für viele andere Stilrichtungen ist, stellt mit seiner lebendigen Musik- und Live-Entertainment-Szene den perfekten Standort für Aloft Hotels dar. In der Stadt treten neben aufstrebenden Künstlern auch internationale Größen auf und im neuen, hochmodernen Komplex P&J Live stehen unter anderem Konzerte des schottischen Sängers Lewis Capaldi und des legendären Liam Gallagher auf dem Programm.

Das Aloft Aberdeen TECA präsentiert sich im Industrieloft-Look mit echtem Holz und geschwärztem, altem Stahl. Die hoteleigene WXYZ-Bar dient als Treffpunkt für Gäste und Einheimische. Gemäß dem Innovationsfokus der Marke bietet das Hotel zahlreiche moderne Technik-Features. Die Energie dafür bezieht es zentral über das TECA, welches aus Lebensmittel- und Gartenabfällen der Stadt Wärme, Kühlung und Strom produziert. Bei der „Energiezentrale“ handelt es sich um eine modulare Lösung, das heißt sie passt sich dem saisonal schwankenden Bedarf an und bietet die Möglichkeit zur Erweiterung. Die 150 geräumigen Gästezimmer verfügen über 49-Zoll-Fernseher inklusive Plug- & Play-Connectivity sowie schnelles, kostenloses WLAN. Zu den weiteren Annehmlichkeiten zählen ein Re:charge-Fitnesscenter und Re:fuel by Aloft, ein Café, in dem Gäste rund um die Uhr Snacks erhalten.

Aktuell gibt es 161 Aloft Hotels in über 20 Ländern weltweit. In Europa ist Aloft Hotels in beliebten Städtedestinationen wie Dublin, London, Liverpool und Madrid vertreten. Eröffnungen sind unter anderem in Den Haag und München geplant.

(Quelle: https://www.dmm.travel)

Informieren Sie sich direkt bei Ihrem Reisebüro in der Nähe