Auch Spanien-Reisende müssen Online-Formular ausfüllen

Service 03.07.2020

Seit dem 1. Juli sind Reisende verpflichtet, im Portal "Spain Travel Health" ein Dokument zur Gesundheitskontrolle auszufüllen. Dieses erzeugt einen QR-Code, der bei der Einreise vorgelegt werden muss. Übergangsweise könne weiterhin ein Formular in Papierform bei Einreise ausgefüllt werden, erklärt das Auswärtige Amt.

Damit fallen für Spanien-Reisende nun ähnliche Formalitäten an wie für Besucher Griechenlands oder Zyperns. Das Formular ist auch über eine kostenfreie App zu haben, heißt es im aktualisierten Reisehinweis der Behörde. Fluggesellschaften, Reedereien und Reiseveranstalter müssten Reisende auf die Pflicht zur Vorlage des Formulars bei der Einreise hinweisen.

Grundsätzlich ist die Einreise aus allen EU- und Schengen-assoziierten Staaten nach Spanien seit dem 21. Juni wieder möglich. Bei der Einreise erfolgt eine Gesundheitskontrolle durch Temperaturmessung, die Auswertung der Unterlagen durch die Gesundheitsbehörde und eine visuelle Kontrolle der Reisenden. Personen mit einer Temperatur von über 37,5 °C oder anderen Auffälligkeiten würden einer "eingehenderen Untersuchung unterzogen", teilt das Auswärtige Amt mit.


(Quelle: www.reisevor9.de)

Informieren Sie sich direkt bei Ihrem Reisebüro in der Nähe