Belgien verschärft die Maskenpflicht

Service 27.07.2020

Seit Samstag an müssen Menschen auch auf Märkten im Freien und lebhaften Geschäftsstraßen einen Mund-Nasen-Schutz tragen. Regierungschefin Sophie Wilmes kündigte zudem eine Verschiebung ursprünglich geplanter Lockerungsmaßnahmen an.

Maskenpflicht herrschte in Belgien bislang bereits in Geschäften und Supermärkten, Kinos, Museen und Kirchen. In öffentlichen Gebäuden gilt ebenfalls eine Maskenpflicht. Zudem sollten die Menschen pro Woche nicht mehr als 15 Personen treffen.

Weiterhin erklärte die belgische Regierungschefin laut "RTL", dass die Aussetzung von Messen mindestens bis zum 1. September fortgesetzt werde. Das Land hatte in der vergangenen Woche mit 184 Neuinfektionen nahezu eine Verdoppelung gegenüber der Vorwoche erlebt. Dies müsse "sehr, sehr ernst“ genommen werden, warnte Wilmes.

(Quelle: https://www.reisevor9.de/)

Informieren Sie sich direkt bei Ihrem Reisebüro in der Nähe