LATAM mit ersten Nonstop-Flügen nach Chile

Flug 13.02.2020

Ab dem 30. Juni 2020 geht es los: Die LATAM Airlines Group nimmt dreimal die Woche Kurs von Frankfurt nach Santiago de Chile auf, und zwar ohne Zwischenhalt. Geflogen wird mit einer Boeing 787 mit 217 Plätzen in der Economy Class sowie 30 Plätzen in der Business Class.

„Unser Nonstop-Flug zwischen Frankfurt und Santiago wird die Verbindung zwischen Chile und Deutschland stärken und die Flugzeiten deutlich verkürzen“, so Nicolás Salazar, Vizepräsident Network der LATAM Airlines Group. Mit den neuen Verbindungen ist die LATAM dann die einzige Airline, die Deutschland nonstop mit Chile verbindet. Insgesamt unterhält die Fluggesellschaft zehn Flüge pro Woche auf dieser Route, entweder mit Zwischenhalt in São Paulo/Guarulhos, oder künftig nonstop.

Das ist der Flugplan auf der Strecke Santiago-Frankfurt

Der Hinflug unter der Nummer LA708 soll immer dienstags, donnerstags und samstags um 21.20 Uhr in Santiago starten und am folgenden Tag um 5.40 Uhr Ortszeit in Frankfurt landen. Die Flugzeit beträgt 14 Stunden und 20 Minuten. Zurück geht es mittwochs, freitags und sonntags mit der Kennung LA709 um 19.25 Uhr in Frankfurt, mit Landung am nächsten Tag um 4.40 Uhr Ortszeit in Santiago und einer Flugzeit von 15 Stunden und 15 Minuten.

(Quelle: www.businesstraveller.de)

Informieren Sie sich direkt bei Ihrem Reisebüro in der Nähe