Lufthansa nimmt Gebühr für Reservierung

Flug 09.09.2019

Für die Sitzplatzreservierung in der Premium Economy von Lufthansa und AUA auf Langstrecken musste bislang nichts zusätzlich bezahlt werden. Ab Mitte September ist auch hierfür eine Extra-Gebühr zu entrichten.

Passagiere zahlen bei der Lufthansa für Sitzplatzreservierungen in der Premium Economy demnächst Geld. Ab Mitte September werde dieser Service auf Langstreckenflügen kostenpflichtig, bestätigte ein Sprecher der Fluggesellschaft einen Bericht der fvw. Bislang war die Sitzplatzreservierung in der Premium Economy von Lufthansa und der österreichischen AUA kostenfrei. Die Gebühr differiert je nach Strecke und Buchungskanal.

Sie gilt vom 18. September an und beträgt zwischen 35 Euro und 55 Euro. Je nach Buchungssystem werden weitere 5 Euro fällig. Passagiere können sich ab 23 Stunden vor dem Flug beim Einchecken ihren Platz ohne zusätzliche Kosten sichern, die Auswahl ist dann aber natürlich nur noch begrenzt.

(Quelle: www.biztravel.de)

Informieren Sie sich direkt bei Ihrem Reisebüro in der Nähe