Mainhattan meets Manhattan

Flug 13.09.2019

Ab Sommer 2020 mit United Airlines zweimal täglich nach New York

United Airlines erweitert ihr Flugprogramm vom Flughafen Frankfurt in der Sommersaison 2020. Zu der bestehenden täglichen ganzjährigen Verbindung von der Mainmetropole nach New York/Newark kommt ein zweiter Flug am Tag.

UA75 wird mit einer hochmodernen, neu konfigurierten Boeing 767-300ER durchgeführt. Diese verfügt über 16 zusätzliche United Polaris Business Class Sitze - eine Erhöhung um mehr al 50 Prozent der Sitzplätze die alle einen direkten Zugang zum Gang haben. Die Gesamtzahl der Plätze in der Premiumkabine erhöht sich damit auf 46. Die Maschine hält ebenfalls 22 Sitze in United Premium Plus, 47 Plätze in Econoimy Plus und 52 in United Economy bereit.

Frankfurt (FRA) - New York (EWR) ab 29. März 2020

UA75
tgl.
FRA - EWR
17:30 Uhr20:25 Uhr
Boing 767 - 300 ER
UA74
tgl.
EWR - FRA
21:50 Uhr
11:45 Uhr (+1)
Boing 767 - 300 ER

Mit der neuen zusätzlichen Verbindung bietet United im kommenden Sommerflugplan 16 tägliche Flüge ab Deutschland in die USA - das größte Flugangebot in der Unternehmensgeschichte und mehr als jede andere US-Airline.

United in Deutschland

United fliegt Deutschland seit fast 30 Jahren an. Von Frankfurt bietet United tägliche Ganzjahresverbindungen von der Mainmetropole nach Chicago, Washington/Dulles, New York/Newark, San Francisco, Houston und Denver an. München wird ganzjährig mit New York/Newark, Chicago, Washington/Dulles, Houston und ab der Wintersaison 2019/20 auch erstmals das ganze Jahr über mit San Francisco verbunden. United bedient außerdem ab Berlin/Tegel ganzjährig New York/Newark. Alle Flüge sind mit komfortablen Anschlüssen an den Drehkreuzen in das weitverzweigte amerikanische Streckennetz von United eingebunden.

(Stand 10. September. Änderungen vorbehalten)

Informieren Sie sich direkt bei Ihrem Reisebüro in der Nähe