Motel One expandiert nach Polen

Hotel 18.07.2019

Mit dem Motel One Warschau-Chopin eröffnet die Hotelkette das erste Haus in Polen. Den Namen trägt es aufgrund seiner Top-Lage…

Motel One geht neue Wege: Mit dem Motel One Warschau-Chopin erweitert die Hotelgruppe ihr Portfolio und eröffnet das erste Haus in Polen. Das Hotel liegt ganz zentral in der Nähe des bekannten Frédéric-Chopin-Museums und der renommierten Warschauer Musikuniversität.

Die Musik gibt auch im Raumdesign den Ton an. In der Lounge lädt ein Sofa zum Verweilen ein, das an ein Klavier erinnert. In der Bar tanzen goldfarbene Noten über einen Konzertflügel, die „Work Area“ ist mit Notenblättern und Bildern von Chopin dekoriert. „Chopin in Warschau“ lautet auch das Thema in den Zimmern, die mit der Kunst von Mariusz Libel das Schaffen des Komponisten nachzeichnen. Die Gäste dürfen sich auf komfortable Boxspringbetten, moderne Badezimmer mit Granit- und Glasoberflächen sowie Regenduschen und Bioduschgel freuen.

„Wir sind stolz darauf, mit unserem ersten Haus in Warschau nun auch in Polen vertreten zu sein. Warschau gehört zu den spannenden und aufstrebenden Metropolen – zwischen Geschichte und Moderne und ist damit der ideale Standort für unseren Markteintritt“, so Dieter Müller, CEO und Gründer der Motel One Group.

(Quelle: www.businesstraveller.de)

Informieren Sie sich direkt bei Ihrem Reisebüro in der Nähe