Neue Ziele von Turkish Airlines in 2019

Flug 12.02.2019

Turkish Airlines, die mehr Länder und internationale Ziele anfliegt als jede andere Fluggesellschaft der Welt, startet mit Flügen nach Mexiko.

Der Erstflug der neuen Verbindung Istanbul (IST) – Mexiko-Stadt (MEX) - Cancún (CUN) findet am 21. August 2019 statt.

Die Dreiecksroute wird dreimal pro Woche betrieben und erhält die Flugnummer TK181. Besonderes Highlight wird der erstmalige Einsatz der neuen Boeing B787-9 der Fluggesellschaft sein, die ein neues Business Class-Angebot bietet.

Die Strecke wird vom neuen Heimatflughafen von Turkish Airlines aus bedient: dem Flughafen Istanbul. Das neu eröffnete Drehkreuz, das nach Abschluss der späteren Bauphasen bis zu 200 Millionen Passagiere aufnehmen und somit zum größten Flughafen der Welt aufsteigt, wird für die Zukunft des türkischen Luftfahrtsektors eine wichtige Rolle spielen, da sich der Schwerpunkt des globalen Luftverkehrs nach Osten verlagert - mit Istanbul im Zentrum. Das intelligente und innovative Design des Flughafens, der bereits mit zahlreichen Designpreisen ausgezeichnet wurde, wird es den Reisenden von Turkish Airlines ermöglichen, das größte internationale Streckennetz zu nutzen.

Neben Mexiko wird Turkish Airlines 2019 sechs weitere neue Ziele anfliegen:

• Marrakesch
• Schardscha
• Bur Sudan
• Bali
• Luxor
• Rovaniemi

Im vergangenen Jahr führte die Fluggesellschaft Flüge nach Freetown, Samarqand, Aqaba, Krasnodar, Moroni, Banjul und Lusaka ein.

Informieren Sie sich direkt bei Ihrem Reisebüro in der Nähe