New Orleans eröffnet neues Flughafen-Terminal am 6. November

Flug 30.10.2019


Nach mehreren Verspätungen wird der neue 1,3 Milliarden Dollar teure Flughafen von New Orleans am 6. November sein offizielles Debüt geben, wie Beamte angekündigt haben.

Der Flughafen, der ursprünglich für Mai 2018 geplant war, wird alle 16 kommerziellen Fluggesellschaften beherbergen. 

"Die Eröffnung des neuen Terminals am Louis Armstrong New Orleans International Airport ist ein wichtiger Meilenstein für die Stadt New Orleans und für unsere Region", sagte LaToya Cantrell, Bürgermeister von New Orleans.

"Die Wirtschaft der Stadt diversifiziert und floriert, und diese neue Einrichtung wird dem zunehmenden Verkehr, der von der Region angezogen wird, gerecht. Das neue Flughafen-Terminal ist das größte Infrastrukturprojekt für New Orleans seit dem Superdome, und wir freuen uns darauf, unseren Bewohnern und Besuchern ein neues und verbessertes Flughafenerlebnis zu bieten."

Kevin Dolliole, Director of Aviation bei MSY, fügte hinzu: "Mit modernen Annehmlichkeiten wie einem konsolidierten Sicherheitskontrollpunkt und einem Inline-Gepäckkontrollsystem wird die neue Anlage eine große Verbesserung für Reisende darstellen.

Wenn wir die Türen öffnen, werden die Passagiere den Geist der Region New Orleans in der gesamten Anlage spüren, durch die Anwesenheit von lokalen Restaurants und Geschäften, die unsere besondere Kultur ausmachen."

Die neue Anlage wird über drei Hallen, 35 Tore, neue Parkhäuser für Kurz- und Langzeitparkplätze, einen oberirdischen Parkplatz und eine Garage mit Shuttle-Service verfügen. Im Terminal werden mehr als 40 Einzelhandels- und Gastronomiebetriebe untergebracht sein, die mit kostenlosem öffentlichen Hochgeschwindigkeits-WLAN, Ladeports für Elektronik, Wasserflaschen-Tankstellen und anderen Annehmlichkeiten ausgestattet sein werden.


Quelle: Reise vor9 / Business Traveller

Informieren Sie sich direkt bei Ihrem Reisebüro in der Nähe