nhow London: Neueröffnung an der City Road

Hotel 09.01.2020

Neues Jahr, neues Haus: Die NH-Gruppe eröffnet das nhow London. Die Gäste dürfen sich auf eine gelungene Mixtur aus High-Tech, Design und einer Brise Punk freuen.

Die britische Kapitale ist um ein Design-Hotel reicher. An der City Road 250 hat die NH-Gruppe jetzt das erste Haus der Lifestylemarke nhow eröffnet. Hier hat das Team von Project Orange um Architekt James Soane ganze Arbeit geleistet: Punk trifft auf Design, die Royal Family auf Graffiti und dazwischen erscheinen stets die Wahrzeichen Londons.

In den 190 Zimmern, die auf acht Etagen verteilt sind, dominieren farbintensive Strukturen, zeitgenössische Kunst und High-Tech-Elemente. Im Restaurant „The Bell and Whistle“ zieren Reime im Cockney-Slang die Tische und die überdimensionalen Glockenlampen. In der Lobby startet eine skulpturale Big-Ben-Rakete.

Auf den acht Etagen des neuen nhow London sind außerdem eine Bar, ein Fitnessraum sowie drei Konferenzräume untergebracht. Wer Orientierung oder Hilfe braucht, kann sich an den Roboter-Butler Henry wenden.

(Quelle: businesstraveller.de)

Informieren Sie sich direkt bei Ihrem Reisebüro in der Nähe