Qatar Airways steuert 2020 acht zusätzliche Ziele an

Flug 16.01.2020


Acht neue Destinationen werden in diesem Jahr zusätzlich zu den kürzlich angekündigten Santorini (Griechenland), Dubrovnik (Kroatien) und Osaka (Japan) das Netzwerk von Qatar Airways verstärken. Mit ihnen erweitert die Golfairline ihr Angebot auf 177 Destinationen weltweit. Neu im Programm sind:

Nur-Sultan (Kasachstan). Zwei wöchentliche Flüge ab 30. März 2020

Almaty (Kasachstan): Zwei wöchentliche Flüge ab 1. April 2020, ab 25. Mai 2020 vier wöchentliche Flüge

Cebu (Philippinen): Drei wöchentliche Flüge ab 8. April 2020

Accra (Ghana – Tägliche Flüge ab 15. April 2020

Trabzon (Türkei): drei wöchentliche Flüge ab 20. Mai 2020

Lyon (Frankreich): Fünf wöchentliche Flüge ab 23. Juni 2020

Luanda (Angola): Vier wöchentliche Flüge ab 14. Oktober 2020

Siem Reap (Kambodscha): Fünf wöchentliche Flüge ab 16. November 2020

(Quelle: www.aerotelegraph.de)

Informieren Sie sich direkt bei Ihrem Reisebüro in der Nähe