Vietnam Airlines: Wi-Fi-Service bei Asien-Flügen

Flug 23.10.2019

Ab dem 10. Oktober 2019 können Passagiere von Vietnam Airlines in ausgewählten Flügen mit dem Airbus A350 den neuen Wi-Fi-Service nutzen. Zur Einführung des neuen Dienstes bekommt jeder Passagier von Oktober bis Ende Dezember diesen Jahres 30 Minuten kostenlose Wi-Fi-Nutzung geschenkt.

Zunächst ist der Service auf den ausgewählten Flügen zwischen Hanoi und Ho-Chi-Minh-Stadt, Shanghai und Osaka und auf Flügen zwischen Ho-Chi-Minh-Stadt und Osaka sowie Singapur möglich. Selbstverständlich arbeitet Vietnam Airlines daran, das Angebot in Zukunft auf allen Maschinen der Boeing 787 und dem Airbus A350 der Airline anbieten zu können.

Nachdem die Startsequenz abgeschlossen ist, können Flugreisende ihr gewünschtes Datenpaket auswählen und bequem online mit allen gängigen Kreditkarten wie AMEX, Visa, Mastercard, JCB oder Diners Club bezahlen. Das registrierte Paket mit Kosten zwischen 2,95 und 29,95 USD ist bis zum Ende des Fluges gültig und kann auf mehreren Geräten, jedoch nicht gleichzeitig, genutzt werden. Der Preis des registrierten Pakets ist abhängig von der gewünschten Nutzungsdauer und der Datenkapazität die bei maximal 80 MB liegt.

Der bereitgestellte Wi-Fi-Service eignet sich besonders für Textnachrichten aller gängigen Systeme wie Viber, iMessage, Messenger oder WhatsApp.

Fluggäste werden an den Check-in-Schaltern von Vietnam Airlines auf die Flüge mit Wi-Fi-Service aufmerksam gemacht. Ferner erfolgt eine Kenntlichmachung der ausgewählten Flüge mit dem neuen Service durch Beschilderungen in der Kabine, in der Vordersitztasche im Flugzeug und durch Ankündigungen während des Fluges.

Durch die Bereitstellung der Wi-Fi-Option folgt die 4-Sterne-Airline den Entwicklungstrends der modernen Luftfahrtindustrie. Zuvor war Vietnam Airlines auch ein Vorreiter bei der Bereitstellung drahtloser Streaming-Dienst für die Airbus A321neo-Flotte.

(Quelle: www.geschaeftsreisekontakt.de)

Informieren Sie sich direkt bei Ihrem Reisebüro in der Nähe