Gewinnen Sie mit der Deutschen Bahndb_rgb png transparent.jpg


Lesen Sie einfach den nachfolgenden Text, beantworten Sie die Gewinnspielfrage und gewinnen Sie mit etwas Glück einen Reisegutschein der Deutschen Bahn im Wert von 200,- Euro.

718 x 371 db141799.jpg

Weitere Neuzugänge in der ICE 4 – Flotte:

Ab 2021 Fahrten in den Größen S und XXL erhältlich


Ziemlich genau vor drei Jahren – im Dezember 2017 – startete im Fernverkehr der Deutschen Bahn eine neue Ära: Auf den wichtigsten Fernverkehrslinien der DB wurden die ersten neuen ICE 4-Züge, das zukünftige Rückgrat der ICE Fahrzeugflotte, im Regelfahrplan eingesetzt.

Mit der Auslieferung des 50. zwölfteiligen ICE 4 im Spätsommer dieses Jahrs ist nun die erste Teillieferung mit 41.500 zusätzlichen Sitzplätzen im Fernverkehr abgeschlossen. Sie gehört zu einer 8,5 Milliarden Euro Investition in die Verjüngung und dem Ausbau der DB-Fernverkehrsflotte, die die DB und der Bund vereinbart haben.

Auch wenn dies etwas Besonderes ist, bleibt keine Zeit zum Zurücklehnen. Betrachtet man die gesamte Flottenbestellung, ist nicht einmal Halbzeit erreicht. Denn bis 2025 werden es insgesamt 137 ICE 4 in den drei unterschiedlichen Größen „S“ (37x siebenteilig), „XL“ (50x zwölfteilig) und „XXL“ (50x dreizehnteilig) sein, die dann mit Abstand die größte ICE-Flotte der DB bilden.

Nachdem nun alle zwölfteiligen ICE 4 im Einsatz sind können sich Reisende bereits zum Fahrplanwechsel am 13. Dezember 2020 über den “Kurzen” freuen. Der siebenteilige ICE 4 mit 444 Sitzplätzen – davon 77 in der 1. Klasse - kann einzeln oder in so genannter Doppeltraktion fahren und ist damit flexibel einsetzbar. Daher wird er zuerst zwischen Berlin und Düsseldorf bzw. Köln zum Einsatz kommen. Wie in allen ICE 4-Zügen ist auch hier die Fahrradmitnahme möglich.

Ab Juni 2021 kommt erstmals der dreizehnteilige ICE 4 auf der Linie Hamburg–Frankfurt–Basel–Zürich–Chur zum Einsatz. Weitere Züge folgen ab September 2021 zwischen Nordrhein-Westfalen und München. Der XXL-ICE 4 besteht aus 13 Wagen und bietet 918 Sitzplätze – so viele wie nie zuvor in einem ICE.

Übrigens: Der zwölf- und dreizehnteilige ICE 4 wird nach Zulassung und technischer Abnahme durch das Eisenbahnbundesamt zukünftig bis zu 265 km/h schnell sein!


Gewinnspiel-Frage:

In welchen „Größen“ werden Fahrten im ICE 4 ab 2021 angeboten?

Informieren Sie sich direkt bei Ihrem Reisebüro in der Nähe